WSC Events

09244 Lichtenau

WSC - Events (Ablauf Gentleman)

Bei uns läuft das so ab ...

Dresscode:

Alle unsere Gentlemen sind ausnahmslos mit schwarzen Schuhen, schwarzer Hosen und einem weißen Oberhemd bekleidet.

Der Hintergrund dafür ist: Wir möchten, dass alle "Solo-Herren" gleich aussehen und sich keiner in den Vordergrund spielt und Du - vor allem - für die Mädchen und Damen, klar erkennbar bist.

Du musst dich auf unseren Veranstaltungen niemandem vorstellen oder zwanghaft irgendetwas tun! Wir als Veranstalter sind zu jeder Zeit diskret und behandeln jede Angelegenheit anonym und mit der notwendigen Sorgfalt. Wir werden dich weder kompromittieren noch in Verlegenheit bringen.

Du mischst dich einfach unter die Gäste und lässt dich von den Mädchen bzw. Damen der Paare ansprechen. Und die machen das wirklich. *g*

Die Mädchen, Damen und ihre Begleiter haben zudem die Möglichkeit Dir ein Armbändchen zu überreichen, welches Dich für das Mädchen "freischaltet".
Hintergrund dafür ist: Wir kürzen somit die Kommunikation ab. Übergibt Dir ein Mädchen ein Bändchen, findet sie Dich sympathisch und kann sich "mehr" mit Dir vorstellen.
Jedes Mädchen hat ihre eigene persönliche "Nummer" und trägt selbst ein Bändchen mit ihrer Nummer am Handgelenk oder als Pakete am Halsband oder Kleid. Ein weiteres Bändchen klebt am Neigungsbogen des Mädchens oder wurde als Zahl auf dem Bogen notiert. Dort kannst Du ihre Vorlieben und Tabus ablesen, ggf. auch Wünsche und Szenarios für den Abend.

Was wir erwarten:
Wir erwarten von jedem Gentleman Stil und Niveau.
Du näherst Dich den Mädchen und Damen und ihrem Partner mit Respekt und Höflichkeit! Auch wenn ein Mädchen zur sexuellen Benutzung freigegeben ist, kann das nur mit Achtung und Rücksicht geschehen.
Darauf achten die Gastgeber und wir als Veranstalter.
Verkehr ist ausschließlich mit Kondom gestattet.
Ansonsten gelten die gleichen Umgangsregeln wie in einem herkömmlichen Swingerclub. Ein NEIN ist ein NEIN und muss sofort und kompromisslos akzeptiert werden!

Es gibt auf unseren Veranstaltungen keinerlei Zwänge oder gar eine Fleischbeschau der Gentlemen.
Du musst dich nicht öffentlich vorstellen oder erklären.
Die Stimmung am Abend ist eher familiär und freundschaftlich. Neue Gäste werden schnell in den Kreis aufgenommen, dass ist unsere langjährige Erfahrung.

Wenn Dir Mädchen oder Damen der Paare gefallen, dann gehst Du einfach mit ihnen mit oder schaust Dir das "wilde Treiben" erst einmal nur an. Viele Mädchen und Damen bzw. ihre Begleiter, sind so souverän und selbstständig, Dich heranzuwinken oder mit einer diskreten Handbewegung wegzuschicken. Das erfolgt in aller Regel geräuschlos und hat rein gar nichts mit deiner Person zu tun. Eventuell ist es nur gerade in der Situation zu viel oder unpassend.

Du musst lediglich erkennen, ob das Mädchen von ihrem Partner geführt wird (in der Regel Wifesharer) oder ob sie alleine agiert und ihr Partner "nur" zuschaut oder nicht mit auf die "Matte" geht (Cuckold).

Diese Dinge kannst Du aber erfragen oder auf dem Neigungsbogen des Mädchens oder der Dame ablesen.

Ansonsten stehen wir Dir rund um die Uhr, auf jeder Veranstaltung, zur Verfügung und erklären gern noch einmal alles oder geben Dir Ratschläge.
Es gibt keine dummen Fragen in diesem Zusammenhang, denn manchmal wissen die Paare selbst noch nicht, wie sie sich einordnen müssen oder ins Geschehen kommen können.

Am Besten kommt man immer, wenn man aktiv auf die Mädchen und Damen zugeht und ihnen zuvorkommend gegenübertritt. Sei souverän und direkt und fragen einfach direkt drauf los. Wir wissen doch alle warum wir uns an diesem Abend zusammengefunden haben. Und ein ehrliches offenes, direktes aber respektvolles Auftreten kann nicht falsch sein.

Frage die Mädchen, Damen oder ihren Partner ob Du ein Bändchen bekommst. Glaube uns, nichts ist schlimmer für die "aufgegeilten" Mädchen und Damen, als schweigsame Herrengrüppchen, die auf den Boden schauen und "Däumchen" drehen oder sich gar über "Fußball" und "Politik" unterhalten. Dafür gibt es andere Events.

Gehe davon aus, dass mindestens 80% der Mädchen und Damen erfahren sind und einen Überschuss an Herren mögen, vielmehr wünschen. Sonst wären sie nicht auf unseren Veranstaltungen!

Getränke und Speisen sind immer im Preis inbegriffen.
separator

Vorstellung / Prüfung / Freigabe

Wir bitten Dich, um eine kurze Vorstellung zu Deiner Person.

Inhalt der Vorstellung:
- Vorname oder Szenename (bürgerliche Namen interessieren uns nicht)
- Email Adresse

- Telefonnummer (optional!)
- Erfahrungen in Clubs JA / NEIN (optional!)
- Erfahrungen mit Cuckold bzw. Wifesharing JA / NEIN (optional!)
- Erfahrungen mit Gangbangs JA / NEIN (optional!)
- Erfahrungen mit BDSM Sessions JA / NEIN (optional!)

Vorstellen kannst Du dich direkt über unser Profil, per ClubMail bzw. über die im Profil angegebene Email Adresse info@wsc-events.com.

Schreibe in den Betreff der Nachricht: Vorstellung Soloherr
(Vergiss bitte deinen Profilname nicht, dass wir dich zuordnen können.)

Unsere Prüfung beinhaltet weiterhin:
- ein aussagekräftiges Bild / Foto / (wenn im Profil nicht ersichtlich)

Freigabe:
Die Freigabe für unsere Events erfolgt sofort im Nachgang.
Stammgast wirst Du, wenn Du zuverlässig mindestens 3 Partys besucht hast oder vom Veranstalter einen Sonderstatus bekommst.
04007
WSC Events
Event organisers
verified member
personally approved
Event organisers
291944 visitors
Legal notice