Paar- und Sexualberatung

10781 Berlin

Paar- und Sexualberatung

Berlin
Azienda

Descrizione

Sex ist nicht nur Sex

Beziehungs- und Sexualberatung für Einzelne und Paare

In er Sexualberatung, wie ich sie verstehe, geht es nicht nur um die Sexualität, wie wir sie heute erleben oder erleben wollen, sondern um den ganzen Menschen. Um seine Biographie, die Beziehungserfahrungen, die gemacht worden sind, um die Bedürfnisse, die in der Sexualität gestillt werden wollen und um das "warum ticke ich so und nicht anders"? Und wenn ich so ticke, wie werde ich damit glücklich?

Vielleicht treiben dich oder euch folgende Fragen um:

• Ihr lebt in einer Beziehung, wollt zusammen bleiben und habt unterschiedliche Vorstellungen von Sexualität?
• Du willst deine/n Partner/in mehr in deine sexuellen Wünsche einbinden, weißt aber nicht wie?
• Du suchst Unterstützung, wie du den oder die passende/n Partner/in kennenlernen kannst?
• Du willst deine Sexualität erforschen, deine Fantasien, was du wirklich willst und was nicht?
• Du hast etwas erlebt, das dir nicht gut tat und möchtest das verarbeiten?
• Du willst besser ausdrücken, was dich bewegt und was du willst - und doch fehlen dir oft die Worte?

Ich arbeite als Paar- und Sexualtherapeutin u.a. mit den Themen BDSM / Anders Lieben in Berlin. In den Sitzungen begleite ich Frauen, Männer und Paare, die sich u. a. mit ihrer "verborgenen Seite" der Lust auseinandersetzen wollen. Weitere Themen können sein: "Hilfe, meine Sexualität verändert sich","Wer bin ich in meiner Sexualität und warum?", "Passen wir noch zusammen?" "Wann fange ich endlich an, so zu leben, wie ich will?", "Bin ich sexsüchtig?" oder "Seit dem die Kinder da sind, ist alles anders"." Die Themen sind also vielfältig. Welches ist deins?

Eine Telefonberatung zum Kennenlernen biete ich gern an. (Kostenlos) Tag und Zeit können wir per PN vereinbaren.



Feedbacks von Klienten


K., Frau, 38 Jahre
“ Ich bin ziemlich verwirrt in die telefonische Beratung gegangen, die mein Mann "vermittelt" hat. Alleine wäre ich wahrscheinlich nicht auf die Idee gekommen. Er will sexuell ganz andere Sachen als ich. Eigentlich möchte ich "nur normalen Sex", aber was ist normal? Am Anfang hat er zwar von seinen Fantasien gesprochen, und wir haben auch ein paar Sachen ausprobiert, aber das ist schon lange her. Der Sex wurde weniger und weniger und mir fällt es schwer auf ihn zuzugehen. Er blieb auch passiv und fühlte sich im Bett weit weg an. Aus dieser Situation haben wir beide das Gespräch mit Ihnen gesucht. Und - ich war ziemlich aufgeregt, aber es hat mir echt geholfen, mal bei mir zu gucken, was ich will, warum ich so unendlich abwartend und irgendwie auch unglücklich war mit unserem Sexleben. Die Fragen von Ihnen, habe ich mir nie gestellt und das Leben ging sexuell auf jeden Fall an mir oder uns vorbei. Zwei schüchterne Seelen... wir kommen uns grade näher. Nach 10 Jahren Ehe und zwei Kindern. Ab und zu brauche ich noch etwas Zuspruch von Ihnen, ich möchte auf jeden Fall mehr auf meine Sexualität achten, was ich will und was nicht, diese alten Ängste, die da wabern, da habe ich echt keine Lust mehr drauf. Danke fürs Zuhören, Nachfragen um das Eis zum Schmelzen zu bringen."

S., Frau, 46 Jahre
„Ich habe schon unser vorbereitendes Telefonat als warmherzig erlebt und es wurden von Dir wichtige Aspekte genannt. „Es soll ja schön sein!“. Mir hat gefallen, dass Du Dich vorbereitet hast - das hat sich gut empfangen angefühlt und ich habe Dir von Anfang an intensiv vertraut.
Ich habe Dich einerseits sehr ergebnisoffen offen im Angang meiner Frage erlebt und dabei gleichzeitig sehr wach, flexibel und punktgenau.
Du hast hast sehr schnell und treffsicher meine körperlichen Themen erkannt und ebenfalls schnell realisiert und entsprechend gehandelt als aus meiner Neugier kurz Angst wurde.
Du hast meine Freude am Ausprobieren meiner Rolle erkannt, gereizt und gleichzeitig liebevoll und fordernd unterstützt.
Außerdem haben wir auch viel gelacht, was sehr herrlich war. Speziell mit jemandem, der einem die Füße auf den Kopf stellt. ;))“

A., Mann, 55 Jahre
Ich lebte bisher ein Leben, was nicht wirklich was mit mir und meiner Lust zu tun hatte. Ich lebte halt vor mich hin. Jetzt traue ich mich mehr. Danke dir für die Geduld, auch die ganz praktische Hilfe bei Texten hier im Joy, weil ich echt nicht die Gabe habe, so zu formulieren wie ich mich fühle und was so in mir ist. Träumen und das zu leben, was ich so will ist zwar ein Unterschied, aber jetzt lebe ich wenigstens. Und danke für´s immer da sein! Das ging gut über das Telefon!

L., Frau, 30 Jahre
Meine Motivation Beratung zu suchen war die, dass ich an mir BDSM-Neigungen entdeckte und mich in die Szene begeben wollte, jedoch Befürchtungen hatte dort seelischen Schaden zu nehmen.
Das große Thema war deshalb u.a. auf sich selbst acht zu geben, zu erspüren welche Grenzen ich habe und was noch fehlt, diese anderen zu zeigen.
Ich habe durch die Gespräche meine Beziehung zu meiner Affäre reflektieren können. Jetzt weiß ich, dass ich zu wenig gehört und nicht geachtet wurde. Ich habe sie beendet und bin sehr froh darüber. Ich weiß nicht, wie sehr sie mir noch geschadet hätte! Für diese Erkenntnis bin ich Ihnen besonders dankbar!
Viele Fragen brauchten mehr Zeit und ich fand am nächsten Tag eine Antwort. Ich fühle, dass ich nun erst mal versuchen muss das alles umzusetzen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und würde jederzeit wieder kommen. Vielen Dank!

U., Mann, 42 Jahre
Das Thema Sexualität war für mich extrem schambesetzt, ich habe mit niemandem darüber gesprochen – und ich hatte den Eindruck, dass ich da etwas in mir einsperre. In den Sitzungen wurde ein Raum geschaffen, in dem sich vieles lösen konnte.
Sie gehören damit zu den 3 Menschen, die mich am besten kennen, und Sie sind vielleicht die Person, der ich am meisten vertraue – vielen Dank. Die Möglichkeiten, die sich durch Ihre Arbeit auftun, sind faszinierend und waren für mich vorher nicht einmal vorstellbar.



C., Frau, 30 Jahre
Ich fand die Arbeit extrem wichtig und wesentlich für mich. In ein paar Monaten ist viel passiert. Es gab eine konzentrierte Intensität und nicht das übliche Rumgerede, was ich von Freunden, die in Therapie oder Beratung gegangen sind, gehört habe. Danke dafür!


B., Mann, 55 Jahre
Ich freue mich sehr, Dich gefunden zu haben. Seit zig Jahren ist in mir etwas, was keiner weiß. Trotzdem ich verheiratet bin, ist ein Teil von mir nie ausgelebt worden. Die Frau im Mann. Die passiv sein will, erobert werden möchte und begehrt. Das Rollenverständnis in unserer Ehe ist konventionell und ich finde das einerseits gut, anderesseits fühle ich mich weit weg von meiner Frau mit diesen Wünschen. Du bist mit mir raus gegangen in einen Club und hast mich meine Schüchternheit überwinden lassen. Das hätte ich alleine nie geschafft. Ich bleibe ein Mann, aber diese Ausflüge als Frau bedeuten mir sehr viel. Therapie bedeutet nicht nur im Sessel zu sitzen und zu reden, das ist echt ein Coaching fürs Leben.

Paar- und Sexualberatung
Hai domande per il gestore? Allora mettiti in contatto con lui tramite ClubMail.
Rosenheimer Str. 38
10781 Berlin
U-Bahn Eisenacher Str.
03044044198
anna.s.luessenhop@gmx.de

Foto di Paar- und Sexualberatung

La tua location non è ancora in JOYclub?

Inseriscila adesso

Paar- und Sexualberatung

Berlin
Azienda
Membro verificato
Identità confermata da altri membri
Azienda
115 Mi piace
5.657 visitatori
Colophon