Die weibliche Landkarte der Lust

Online-Vortrag von Didi Liebold für Frauen und Männer

Die weibliche Landkarte der Lust

Online-Vortrag von Didi Liebold für Frauen und Männer

vendredi, 14.05.2021
de 19:00

Reuchlinstraße 11
70178 Stuttgart, Bade-Wurtemberg

3 personnes inscrites

0 pas encore confirmées

33 pré-inscrites

495 vues

Fr, 14.05.2021 von 19 – 21 Uhr ca., Eintritt 25 €
DIE WEIBLICHE LANDKARTE DER LUST
Online-Vortrag mit Didi Liebold aus Zürich


Wenn Ihr an dem Zoom-Abend teilnehmen wollt, meldet Euch an. Bitte lest die Anmeldebestätigung, da sind die Zahlungsmodalitäten drin. Und wenn Du den Eintritt bezahlt hast, bekommst Du den Zoom-Link.

Im Live-Stream nimmt Euch Didi Liebold mit auf eine Reise durch die Lust-Regionen des weiblichen Körpers und vermittelt praktisches Wissen rund um das Thema weibliche Lust. Der Vortrag ist nicht nur für Frauen. Selbstverständlich sind auch Männer und Paare herzlich willkommen!

Für viele Menschen ist die weibliche Landkarte der Lust noch immer unbekanntes Land. Anatomiebücher zeigen nach wie vor teilweise falsche oder unvollständige Bilder der weiblichen Geschlechtsorgane. Medizin und Wissenschaft pendeln zwischen „G-Punkt gibt es nicht“ und „G-Punkt-Aufspritzung für mehr Lust“. Neue Krankheitskategorien für die weibliche Unlust werden kreiert, wofür die Pharmaindustrie bereits die „richtige“ Pille zur Hand hat.

G-Punkt, A-Punkt, Zwei-Uhr-Punkt, U-Punkt, L-Punkt, P-Punkt? Der Sexological Bodyworker Didi Liebold nimmt Euch mit auf eine Reise durch die Lust-Regionen des weiblichen Körpers und vermittelt praktisches Wissen rund um das Thema weibliche Lust. Er beantwortet zum Beispiel Fragen wie:
Gibt es den G-Punkt überhaupt?
Kann eine Frau ejakulieren?
Welche Arten von Orgasmen gibt es?
Und, die wichtigste von allen: Wie kann eine Frau ihr volles sexuelles Potential entdecken und erforschen?

Am Do, 13.05.2021 um 19 Uhr hält Didi Liebold einen weiteren Vortrag:
How To Please A Man

Didi Liebold ist vom Bundesstaat Kalifornien zertifizierter “Sexological Bodyworker”, leidenschaftlicher Masseur, Sexualpädagoge. Er begleitet Menschen mit Berührung, Atmung, Bewegung und Kommunikation auf ihrem Weg, sich stärker mit ihrem Körper zu verbinden. Er leitet Kurse zum Thema Tantramassage, Sexological Bodywork und Sexualität. Er ist einer der Mitbegründer des International Institute For Sexological Bodywork IISB® und lebt und arbeitet in Zürich.

Groupe cible

Männer, Frauen, Paare.

Tarifs

Les inscriptions sont validées par l'organisateur au cas par cas.
Pour tous les invitésPour les membres 
Premium
Femme:25,-€25,-€
Homme:25,-€25,-€
Couple:50,-€50,-€
L'évènement est terminé. Aucune inscription supplémentaire n'est possible.

REMARQUE: L'organisateur respectif est le seul responsable de l'événement. Les données et le contenu sont basés sur les informations fournies par l'organisateur sans garantie d'exactitude et d'exhaustivité. Des frais supplémentaires peuvent être encourus pour l'utilisation complète de tous les services.

Signaler l'évènement

Envie de savoir qui d'autre sera présent ?

En tant que membre JOYclub, vous pouvez voir sur la liste des invités qui s'est inscrit pour cet évènement.

Crée vite un profil, inscris-toi pour l'événement et c'est parti !

Devenir gratuitement membre maintenant

Envie de savoir qui d'autre sera présent ?

En tant que membre JOYclub, vous pouvez voir sur la liste des invités qui s'est inscrit pour cet évènement.

Crée vite un profil, inscris-toi pour l'événement et c'est parti !

Devenir gratuitement membre maintenant

Commentaires

Il n'y a malheureusement aucun commentaire sur cet évènement. Si vous avez une question, posez-la ici.

S'inscrire maintenant
5.0 sur 5
1 Évaluation au cours des deux dernières années
1
100% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
Lemberger66 16. mai
Schon während des Vortrages wurde mir bewusst, dass ich mich bisher nur mit der Spitze des Eisberges beschäftigt habe. Didi Liebold hat mich (uns) mit unter die Wasseroberfläche genommen und aufgezeigt, dass in der Tiefe noch Vieles liegt, was es zu erforschen lohnt.